Die BLZK informiert - Ihr Zahnarzt berät
A- A+

Helfen Gewürznelken bei Zahnschmerzen?

Gewürznelken können Zahnschmerzen kurzfristig lindern. Das bewirkt vor allem der in Nelken enthaltene Stoff Eugenol. Nelken betäuben örtlich, stillen die Schmerzen oberflächlich und wirken antibakteriell sowie entzündungshemmend. Gewürznelken können gekaut oder gelutscht werden. Nelkenöl wirkt am besten, wenn es mit einem Wattestäbchen auf den betroffenen Bereich aufgetragen wird. Menschen mit empfindlicher Mundschleimhaut sollten jedoch sehr vorsichtig bei der Anwendung sein, denn Nelken können die Schleimhaut reizen. Im Zweifelsfall sollte auf eine Anwendung verzichtet werden.

VOILA_REP_ID=C1257FBC:002D4540